Newbiefrage zu Sparkonto


#1

Liebe Leute,

ich habe die Forumssuche benutzt, aber bin leider noch nicht ganz schlau geworden. Und zwar geht es um das Thema “Sparkonto”. Ich habe ein Sparkonto mit der Summe X. Dieses habe ich, neben bem eigentlichen Konto, bei YNAB angelegt. Nun wird mir die Summe X vom Sparkonto natürlich auch als “to be budgeted” angezeigt.

Wie gehe ich vor, damit die Summe vom Sparkonto mir nicht mehr als “to be budgeted” angezeigt wird, da ich das ja sparen und nicht weiter budgetieren will?

Lege ich eine Kategorie “Sparen” an, lege dafür ein Budget fest, dass der Höhe des Sparkontos entspricht und buche ich dann die Summe vom Sparkonto auf die Kategorie?! Hilfe! Danke! :slight_smile:


#2

:slight_smile:


#3

Danke Lars! Das mit dem off-Budget Konto musste ich erst herausfinden. Perfekt mich nochmal darauf zu stoßen!


#4

Hallo Filterkaffee, mit Off-Budget Konten sollte man sehr vorsichtig sein. Gerade Sparkonten eignen sich eigentlich nicht dafür.
Ich hatte selber den gleichen Fall wie du und musste erst später lernen dass es dem System von Budget nicht dient wenn man sein Ersparnis in ein Off-Budget Konto auslagert. Ein Sparkonto stört tatsächlich nicht.
Wenn es etwas kein konkretes Ziel zum sparen gibt dann ist das nicht schlimm! Man kann alles was überschüssig gebudeted ist schon in den nächsten Monat verbuchen. Im Idealfall schafft man es so weit dass man immer nur den Folgemonat budgeten muss sobald ein neuer Monat beginnt, d.h. wir haben bald 01.12, aber weil ich schon lange überschuss durch mein Sparkonto habe konnte ich den Dezember fertig budgeten noch bevor er angefangen hat ohne mein Gehalt bekommen zu haben. Jetzt wo ich mein Geld im Dezember habe kann ich bereits den Januar budgeten. Auf diese weise wir dich ein platter Reifen, eine Handwerkerrechnung oder ähnliches nicht mehr so hart treffen da du bereits weißt dass für nächsten Monat trotzem alle Rechnungen aufgehen werden.

Wenn es ein konkretes Ziel zum Sparen gibt (neues Handy/Auto) dann kannst du genau dieses Ersparnis jeden Monat als Kategorie budgeten und hast dann einfach eine höhere Billanz.

Beste Grüße


#5

Danke für den Tipp! Ich lass mir das nochmal durch den Kopf gehen, wie ich das jetzt am elegantesten löse!