YNAB Passwortschutz+Datensicherheit


#1

Als Neuling sowohl im Blog als auch mit YNAB habe ich einen ganzen Sack voller Fragen.
Aber fangen wir mal der Reihe nach an:
Wie geht ihr damit um, dass es am Mac keine PW-Abfrage gibt wie in jedem anderen Bankprogramm auch (MoneyMoney, Star Money, MoneyWiz usw.)?
Ich finde auch die alleinige Möglichkeit über Dropbox zu synchronisieren sehr “amerikanisch” …


#2

Du machst einen grossen Fehler: YNAB ist kein Bankprogramm. Solange Du so denkst, hast Du YNAB nicht verstanden.
Dropbox ist zur Zeit nunmal einer der, nennen wir es mal Standards. Es gibt genug andere Software, die auch nur über Dropbox sync. Und es funktioniert. Was hättest Du denn gerne als Alternative? Versteh mich nicht falsch, ich kenne die Alternativen, ich frage nur, an was Du denkst.


#3

Danke für die schnelle Antwort.

  1. Ob Bankprogramm oder nicht, das war gar nicht meine Frage. Mir ging es eher um das fehlende Passwort bei der Mac/PC-Version von YNAB. Ein Klick – und sofort sind alle Zahlen sichtbar. Und darin unterscheidet sich zumindest mein YNAB nicht von meinen Bankprogrammen. Mit beiden verwalte ich meine Finanzen und habe meine Konten mit sichtbaren Kontoständen eingepflegt …
    Daher macht es sich bei meinem Rechner im Büro nicht so gut, wenn ich mal nicht am Platz sein sollte. Zumal die iPhone-Version mit PW geschützt werden kann!

  2. Die ausschließliche Dropbox-Syncronisation halte ich aus Datensicherheitsgründen (verschlüsselt oder nicht) für etwas gewagt. Mir würde z.B. eine OwnCloud-Lösung mehr gefallen, welche ich auf meinen eigenen Servern hosten kann. Gibt es hierzu Erfahrungen?


#4

Hallo Burghard,

du hast wohl recht mit der Erkenntnis: Sehr Amerikanisch.
Nicht nur das die Synchronisation in Dropbox die einzig schicke Methode ist, als auch das auf Datensicherheit nicht so viel wert gelegt wird.
Selbst ein Passwortschutz hilft ja bei Unverschlüsselten Daten auch nichts.
Du musst also deinen PC mit Kennwort und Verschlüsselung versehen, wenn du es sicher haben möchtest.

Wenn du YNAB nur über PCs/Macs (ohne Mobilgeräte) verwenden möchtest, kannst du aber auch mit normalen Dateifreigaben arbeiten und auch auf andere arten Synchronisieren.
Wie das funktioniert hat @Hessi hier Beschrieben www.bitsundso.de/bus322