YNAB-Community unterwegs lesen


#1

Gibt es Apps für Android oder iOS, mit denen man auf die YNAB-Community zugreifen kann? Ich fände es schön, z.B. auch per Notification oder Badge auf neue Nachrichten aufmerksam gemacht zu werden.

Ich habe testweise mal die DisGo-App für iOS installiert, kann mich aber nicht bei der YNAB-Community einloggen - Google verweigert den Login. Geht das bei Euch?


#2

Du könntest dir die Malibenachrichtigung in deinen persönlichen Einstellungen ändern.


#3

Stimmt. Mail ist für mich aber immer die zweitbeste Lösung, weil ich da auch über tausend andere Dinge benachrichtigt werde :wink:

Am liebsten wäre mir tatsächlich eine funktionierende App.


#4

Ich bin mir der App drin


#5

Hab aber nen lokalen Benutzer


#6

Bei mir kommt bei der Google-Authentifizierung: “400. That’s an error. OpenID auth request contains an unregistered domain: https://www.didyc.de.”

Vielleicht liegt es daran, dass meine E-Mail-Adresse hier nachträglich geändert habe?


#7

Hast du denn deine Emailadresse der Google ID oder ne andere hier eingetragen? Probiere das doch mal.
Sonst würde ich das selbst mal probieren.
Gibst du Username oder Email bei der Anmeldung an?


#8

Meine Google-ID kennt zwei E-Mail-Adressen, ich hatte hier noch eine dritte als Kontaktadresse angegeben. Als Test habe ich jetzt stattdessen eine der beiden Adressen, die Google kennt, als Kontaktadresse registriert, das hat aber nichts geändert.

Bei der Anmeldung auf dem Desktop gebe ich weder Username noch E-Mail an, sondern klicke nur auf den “Anmelden mit Google”-Button.

Leider habe ich hier in den Einstellungen auch keine Möglichkeit gefunden, auf eine andere Authentifizierungsart umzusteigen (also z.B. einen Discourse-Account statt der Google-ID zu nutzen). Weißt Du, ob das geht?


#9

Ich gucke morgen früh gerne.
Die App scheint mir aber noch nicht sehr hilfreich zu sein.


#10

Also wie es aussieht verwendet die App OpenId zur Anmeldung. Das ist ein altes Verfahren zur Anmeldung, die Google zum April abschaltet und für neue Installation gar nicht mehr anbietet.
Über den Browser wird bereits Oauth verwendet, welches das offiziell unterstützte verfahren ist.
Solange die App also noch nicht mit Oauth die Anmeldung versucht, wird das mit Google nicht gehen.


#11

Ich konnte mich mit meinem über Google angelegten Account auch direkt anmelden. Du benötigst halt ein Kennwort.
Ich habe über die Profileinstellungen das Kennwort zurückgesetzt und konnte mich dann mit dem Benutzernamen und dem neuen Kennwort direkt über die App einloggen, ohne den Google Login zu verwenden.

Es gehen dann beide Arten der Anmeldung. Google und lokale Anmeldung an der Seite.


#12

Yay, auf diesem Weg hat’s bei mir auch geklappt! \o/
Danke für Deine Hilfe @Pikespeak_Marol :smile:

Falls noch jemand das mit DisGo versuchen will: man muss beim Anlegen des Accounts die Website ganz ohne https://www. angeben, sonst funktioniert es nicht. Also nur ynabcommunity.de. Auch wenn die App in diesem Eingabefeld was anderes vorschlägt.

Och, erstmal kann man die Posts ganz gut lesen - mal sehen, wie sie sich so im Alltag schlägt :wink:


#13

Ich konnte es erfolgreich mit www. eingeben.


#14