Wie Gehalt verbuchen


#1

Hallo allerseits,

ich bin neu bei YNAB (die neuste Version) und bin mir unsicher, wie ich mein Gehalt einbuche (als Einkommen, das ist klar :wink: )

Mein Gehalt kommt am letzten oder vorletzten Banktag im Monat, wenn ich es dann direkt einbuchen wĂŒrde, wĂ€ren ja alle Monatsbudgets im Minus, bis das Geld kommt (oder habe ich da grade nen Denkfehler?)

Meine Überlegung war nun, das gehalt immer erst am Ersten des nĂ€chsten Monats zu verbuchen.

Wie habt ihr das gelöst?


#2

Hallo Thomas,
ich glaube du hast einen Denkfehler. Du kannst ja nur budgetieren mit dem Geld was da ist und nicht mit dem was kommen wird. (Regel 1).

Ich buche auch jeweils am 28. eines Monats meinen Gehaltseingang als To be Budgeted und verteile dann das Geld im nÀchsten Monat soweit ich mit meinem Gehalt eben komme.

Ynab ist es ja egal wann dein Gehalt bei dir eintrifft es ist nur wichtig welche Jobs du dem Geld gibst, dass neu in To Be Budgeted eingetroffen ist. (In diesem Fall fĂŒr die Kosten des nĂ€chsten Monats)

Um MissverstÀndnisse auszurÀumen nutzt du Ynab 4 oder nYnab (also die Web Version) ?

Beste GrĂŒĂŸe
Nicolai


#3

Ich nutze die Webversion, hab vor ein paar Tagen angefangen (also aktuell den Kontoinhalt auf Budgets verteilt :wink: )

D.h., am Ende des Monats werde ich dann wieder einen großen Betrag in “to be budgeted” haben und einfach ignorieren?

GrĂŒĂŸe,
Thomas


#4

Nicht ganz,

warum ignorieren ?

Du kannst doch einfach oben ĂŒber die Pfeiltasten den Monat wechseln und den großen Batzen Geld im nĂ€chsten Monat verplanen, wo er hingehört :wink:

image


#5

Ahh ok, gut, dann ist die Sorge auch beseitigt, danke.

Man fuchst sich so langsam ein


#6

Kein Problem,
wenn du weitere Fragen hast melde dich einfach :wink:

Ich schau dann was ich machen kann. (Ist ja sonst so still hier aktuell)

Beste GrĂŒĂŸe
Nicolai


#7

Aktuell passt sont grade alles, mal sehen, wie es sich die nÀchsten Tage entwickelt :wink:


#8

Ok, dann bin ich mal gespannt :smiley: