Die deutschsprachige YNAB Community

Was hast du heute getan, um Geld zu sparen?


#21

Die sollte man am besten bei der eigenen Bank (und eigentlich auch bei VISA) melden. Wo VISA dransteht, sollte auch VISA drin sein.


#22

Da ich gerade zwischen 3 Baustellen wohne, verwende ich recht häufig Ohropax. Hab heute gemerkt, dass ich 200 Paar online zum Preis von 25 Paar in der Apotheke kaufen kann. Wie sich herausstellt, sind “Ohropax Color” identisch mit “Moldex spark plugs soft 7800”. Preis für die 200-Paar-Packung: 25€.


#23

Ich habe mir einen Rasierhobel zugelegt, das war zwar eine 30€ Anschaffung, aber das Sparpotential gibt es dann bei Rasierklingen. Diese kosten nicht 5 für 15€ sondern 100 für 10€. Da eine Klinge mehrere Rasuren durchhält, kann ich also locker ein paar Jahre damit rumbringen.

Glatter und stilvoller ist es auch noch.

Man darf dann aber nicht zu sehr nach Rasierseifen gucken, hier gibt es eine unendliche Auswahl zwischen 5 und 30€, da könnte man schon einer Sammelleidenschaft verfallen. :smiley:


#24

Vor 2 Tagen größer gekocht, davon gestern und heute im Büro gegessen. So statt der üblichen 4,50€ nur 0,70€ für einen Schokoriegel als Nachtisch in den Süßigkeitenautomat geworfen. Werd ich wohl diesen Monat noch öfter machen, und dann hoffentlich von den 120 budgetierten Euros in der Essen Gehen: Arbeit-Kategorie einiges in die Umzugskategorie schieben können


#25

Seit 5 Tagen keinen Cent ausgegeben. Wird wohl auch den Rest des Monats so bleiben. Ist alles da, was ich zum leben brauche. Morgen gehts in den Garten, um frisches Gemüse zu ernten.
Außerdem: Tutor-Vertrag für nächstes Semester klar gemacht: 300€ extra im Monat.


#26

Ich hätte noch einen Tipp.

Bei 0% Finanzierungskrediten - beispielsweise wie Apple für seine Produkte anbietet - sollte man dem Jahresauszug der Kreditraten widersprechen, damit der Kredit auch 0% Finanzierung bleibt.


#27

Ich habe iTunes Match gekündigt. Ich muss die Musik zwar jetzt per Kabel synchronisieren. Aber das spart eben 30€ im Jahr.


#28

Habe einen neuen günstigeren Stromtarif ab Februar, spare dadurch 32€ monatlich und hab 2 Jahre lang auf den günstigeren Strompreis eine Preisbindung :smile:


#29

@Heix: Welcher Tarif und welcher Anbieter ist das?


#30

… ich hoffe das ist Ökostrom :stuck_out_tongue:


#31

@confluencepoint: Yellostrom Basic (allerdings nur 1 Jahr Preisgarantie) - jedenfalls billiger als Stadtwerke.


#32

@Copia: Zumindest machen sie es einem weis


#33

Ich werde auf 1. Mai meinen Internet / TV Anbieter wechseln:

Statt CHF 129/Mt. für Internet / TV / Festnetz bei Swisscom zahle ich dann 65. CHF (erste drei Monate 40.-) für Internet / Festnetz mit gleicher Leistung bei Sunrise.

Ab diesem Datum schaue ich TV nur noch über eine App auf Apple TV (Teleboy, nur in der Schweiz erhältlich) welche auch Aufnahmen, Replay usw. unterstützt.

Meine bessere Hälfte muss sich dann an eine neue TV Bedienung gewöhnen, was sie hasst, aber für eine Einsparung von ca. 800.- / Jahr muss man halt ein paar Kompromisse eingehen…

Gruss Thomas


#34

Ich habe der Verlockung widerstanden eine Packung Vitamin-B12 für 5,- € zu kaufen und werde mir stattdessen von meiner Süßen eine Injektion von dem Zeug verabreichen lassen, welches sie verschrieben bekommt :wink:


#35

Autsch :slight_smile:

Ich würde mich für Geld nicht mit Nadeln malträtieren lassen.


#36

Ich sehe es eher so, daß ich dann mehr Essen kaufen kann. Lohnt sich.


#37

Ich habe einen Kredit umgeschuldet, spart 30€ im Monat. Es ist unglaublich, was sich da für Baustellen auftun, wenn man seine Ausgaben trackt.


#38

Eine Mail an meine Zahnzusatzversicherung geschickt.

Der Beitrag geht von 27,76€ auf 11,93€ im Monat runter (neuer Tarif). Ausserdem sind noch mehr Leistungen als vorher vorhanden.

190€ im Jahr für eine Mail und eine Unterschrift :slight_smile:


#39

Welche Versicherung ist das?


#40

Barmenia ZGU+

Der steht auf der Homepage mit 15€ für keine Altersklasse. Aber ich habe da einen Rabatt von einem Vergleichsportal.

http://www.barmenia.de/de/subs/henkel-web/produktuebersicht/ergaenzung-fuer-zahnersatz-tarife-az-und-zgplus.xhtml