Die deutschsprachige YNAB Community

Kategorie schließen

Hallo! Ist es möglich eine Kategorie zu schließen oder zu archivieren, damit sie zukünftig nicht mehr budgetiert werden muss und in zukünftigen Zeiträumen nicht mehr auftaucht? Beispiel: Bislang führte ich eine Kategorie zu einer Versicherung. Nun ist die Versicherung beendet, d.h. ich habe diese Ausgabe nicht mehr zu tätigen bzw. zu budgetieren. Ich möchte diese Kategorie aber nicht löschen denn sonst “verschwinden” ja die bisherigen Ausgaben dazu und meine reports wären verfälscht.

Du kannst die Kategorie auf “hide” setzten. Dann ist sie ausgeblendet.

Genau wie @Stoimie schon gesagt hat.
Du klickst auf den Namen der Kategorie und kannst dann „Hide this category“ auswählen.
Es gibt dann eine Option um „Hidden Categories“ anzusehen und wieder einzublenden.

Danke für deine schnelle Antwort. Ganz glücklich bin ich allerdings mit dieser Lösung nicht. Warum? Ich habe oben nicht erklärt, dass die betreffende Kategorie eine Unterkategorie ist, z.B. monatliche Ausgaben > Versicherung. Wenn ich diese Sub-Kategorie nun verstecke, dann wird sie unter die Hauptkategorie “Hidden categories” einsortiert. Erstelle ich einen Report für monatliche Ausgaben zu einem Zeitraum (z.B. 2 Monate Minimum), in dem ich den einem Monat noch diese Ausgabe hatte und im anderen Monat nicht mehr, dann fehlt der Betrag. Er gehört ja nun nicht mehr zu meiner Hauptkategorie “monatliche Ausgaben”. Es wäre schön, wenn die hidden categories unter der jeweiligen Hauptkategorie erhalten bleiben würden. Das Ein- und Ausblenden ist nicht praktikabel. v.a. beim Rückblick über längere Zeiträume vergisst man doch gern was mal eine aktive Ausgabe war.

Ich glaube, dass dir dann wohl leider wirklich nichts anderes übrig bleibt, als die Kategorie - die nicht mehr budgetiert werden muss / soll - nicht auszublenden und an Hand einer Notiz oder einem Kürzel im Titel dich selbst daran zu erinnern, dass du diese Kategorie nicht mehr budgetierst.

Etwas anderes fällt mir bzgl. einen Lösungsansatzes leider auf Anhieb auch nicht ein …

Das Problem ist, das verstecken von Kategorien eher dafür gedacht ist, das die dinge nicht mehr budgetiert werden. In der Report Ansicht, tauchen diese dann leider wirklich nur als eigene “Hidden” Kategorie auf.

Was sind das für 3 Zahlen hinter Deiner Kategorie?

Das sind “manuelle Goals”, ich nutze aber seit veröffentlichung nYNAB, da ist das noch viel schöner gelöst.