Die deutschsprachige YNAB Community

Bankingsoftware

Welche Banking Software setzt Ihr ein?

Mobil, auf dem Desktop
Mit Cloud?
Synchronisiert?

Ich selbst setze MoneyMoneyApp auf Mac OS ein.

Die Software unterstĂĽtzt den Export in das OFX Format.

Hiermit wird es einfach möglich, Umsätze in YNAB zu Importieren. Es gibt sogar einen direkten Export aus MoneyMoney heraus.

Seit der Version 2.1.14 (189) gibt es einen Menüeintrag, um Umsätze an YNAB zu schicken.
Ihr könnt aus eurem ausgewählten Konto also einfach und ohne Export die Daten an YNAB übermitteln.

Ganz neu in der Vorabversion 2.2.3 von MoneyMoney können in MoneyMoney zugeordnete Kategorien direkt in You Need a Budget übernommen werden.

Banking 4X auf dem Mac und Banking 4i auf Telefon und iPad.

Wisst Ihr auch von Banking-Software für Windows, die eine YNAB-Anbindung oder zumindest einen YNAB-kompatiblen Dateiexport hat? Momentan mach ich meinen Abgleich noch manuell…

Aber auch die Banking 4x, 4w müssten dir helfen können.

Möchtest du auf Windows oder Mac exportieren?

https://subsembly.com/de/banking.html

Hi Micha, Mich interessiert, ob du das Syncronisieren zb per Dropbox der Banking Apps benutzt. Wenn ja, welchen Vorteil bietet das?

Ihr hattet ja bislang nur von OS-X- und iOS-Software gesprochen, deshalb meine Frage nach Windows-Software, ich nutze aktuell auf meinen Desktop-Rechnern nur Windows. Das Banking 4W kann ich mir dann ja mal genauer anschauen, dankeschön :smile:

Oh das Windows hatte ich ĂĽberlesen.

Banking 4W kann den Export nach QIF, das könnte gehen, aber Ich hatte die Erfahrung das nur bei OFX die schon importierten Einträge erkannt und nicht erneut importiert werden.

Vielleicht bietet deine Bank dir einen Export nach OFX an? Die 1822direkt z.B. bietet Ihn direkt ĂĽber die Webseite an.

Ja, wird per Dropbox geräteübergreifend gesynct. Immer alles gleich.

Ich benutze Hibiscus, allerdings ausschließlich zum Download der Umsätze.

Die Eingabe in YNAB mache ich manuell, wobei ich die Kontosalden jeweils abgleiche und die abgeglichenen Einträge in Hibiscus als geprüft markiere.

Ich sitze hier auch mit der Software MoneyMoney, allerdings kategorisiere ich darin nicht mehr, sondern lese damit nur die aktuellen Geschehnisse, und exportiere dann einmal die Woche oder so die Daten zu YNAB, dort gehe ich dann die neuen Sachen durch, und kategorisiere und erweitere ggf. die Notizen. FrĂĽher habe ich mal Pecunia genutzt.

1 Like

Ich nutze Pecunia immer noch.
Trage meine Ausgaben immer direkt bei YNAB und clear dann, wenn es tatsächlich abgebucht wurde.

Ich benutze Banking4A, und übertrage die Buchungen von Hand nach YNAB, bzw hake die schon mobil in YNAB eingetragenen ab. Geht recht fix, und ich habe keine Angst mir durch einen Amok laufenden Import irgendwas zu zerschießen…

Mac Usern kann ich ebenfalls MoneyMoney empfehlen. Der Kontenumsatztransfer funktioniert recht komfortabel und die Software Ist auch gar nicht teuer. Leider funktioniert beim Senden der Daten die automatische Zuordnung zum entsprechenden YNAB-Konto nicht mehr automatisch, seit dem letzten Update. Weiß jemand einen Rat? Ich hoffe, das wird bald gefixt. Damit lässt es sich aber leben.

Hast du die Beta Versionen aktiviert?
Ich wĂĽrde empfehlen den Support mal anzuschreiben, er reagiert super schnell und hilfreich.

[email protected]

Oder bei Twitter:

https://twitter.com/moneymoneyapp

Hallo Oli,

danke fĂĽr Deine Antwort. Nein, ich nutzte die normale Version. Funktioniert das denn bei Dir?

Ich verwalte drei Konten mit MoneyMoney. Früher war es so, dass wenn ich Kontoumsätze via “Sende Umsätze an YNAB” für ein bestimmtes Konto übetragen habe, dann erfolgte die Zuweisung auf das richtige YNAB-Konto automatisch. Jetzt ist es so, dass das aktuelle YNAB-Konto als Zielkonto verwendet wird. Es passiert mir also hin und wieder, wenn ich unaufmerksam bin, dass ich die Umsätze von Konto A auf Konto B übertrage.

Funktioniert das bei dir denn noch?

Also die Kategorien hab ich noch nie ĂĽbernommen, ich habe auch noch nicht verstanden, welchen vorteil das haben soll. Ob ich jetzt bei YNAB die Kategorien zu den Zahlungen Eintrage, oder im Bankprogramm, was ist der Vorteil?

Wenn Ich “Sende Umsätze an YNAB” nutze, muss ich das Zielkonto manuell auswählen und er merkt sich immer das letzte Konto in das Ich importiert habe, könnte mir also auch passieren, wenn ich nicht darauf achte, das ich falsch Importiere.

Meinst du das ging mal? Dann sollten wir den Entwickler wirklich mal Informieren und Fragen.

GruĂź

Oliver