Die deutschsprachige YNAB Community

Alternative GnuCash - Netzwelt


#1

Originalquelle: http://www.netzwelt.de/download/6028-gnucash.html

GnuCash: OpenSource-Finanzverwaltung

GnuCash ist eine freie OpenSource-Finanzverwaltung für Verwaltung der Finanzen für Privatpersonen oder kleine Unternehmen. Es wurde für die Plattform GNU/Linux, Unix, *BSD, Solaris und Mac OSX entwickelt und ist unter der GNU GPL erhältlich. Seit Version 2.2 ist es auch unter Windows nutzbar. Die grafische Benutzeroberfläche erlaubt das Anlegen und Verfolgen von verschiedenen Bankkonten und Wertpapierdepots.

Das kann die Software

Das Programm ist eine Komplettlösung zur Verwaltung der Finanzen von Privatanwendern und Kleinbetrieben. Das aus dem Rechnungswesen bekannte Prinzip der doppelten Buchführung wird in GnuCash konsequent umgesetzt, so dass GnuCash höchste Ansprüche an die Kontenführung erfüllen kann. Auch Homebanking über HBCI wird unterstützt. Für den Geschäftsverkehr ist die Verwaltung von Kunden, Lieferanten und Rechnungen enthalten. Weitere Features sind terminierte Buchungen, Import von OFX-Dateien und QIF-Dateien, zahlreiche Berichte und Grafiken mit Torten- und Balkendiagrammen und eine benutzerdefinierbare Oberfläche.

Installations- und Konfigurationstipps

Die Bürosoftware-Software GnuCash von www.gnucash.org ist eine Freeware und damit frei verfügbar und kann von netzwelt.de kostenlos heruntergeladen werden.Das ehemals reine Linux-Programm GnuCash steht auf der Internet-Seite des Herstellers auch als Linux- und Mac-OS-X-Version zum Download bereit.In der Kategorie “Bürosoftware” finden sich zu GnuCash ähnliche Downloads wie KMyMoney, Freeware Faktura, Rowi-Kaufmann Warenwirtschaftssystem, Kassenbuch, Quicken und FinanzRechner.