Aktien und Tagesgeld


#1

Hi ihr, wie macht ihr das eigentlich mit Aktien und Tagesgeld.

Wenn ich YNAB bis jetzt richtig verstanden habe, packe ich die Aktien am besten auf ein OffBudget Konto und transferiere von dort zurück ,wenn ich sie wieder verkaufe.
Als Wert wollte ich den Einkaufspreis angeben und dann eben eine Transaktion für den Gewinn bei Verkauf hinzufügen.

Wie macht ihr das mit Tagesgeldkonten, habt ihr die Off-Budget oder im Budget als Kategorie?


#2

Hi Thomas,
also ich habe mein Tagesgeld ganz normal als On-Budget Konto eingerichtet. Da ich das Geld ja sofort zur Verfügung habe und es somit auch einplanen kann.

Bei Aktien (ich habe selbst keine) würde ich es genau so machen wie du beschrieben hast. Jedoch entweder monatlich oder Jährlich des Wertverlust oder Wertsteigerung buchen.

Beste Grüße
Nicolai


#3

Also On-Budget Konto und dann eine kategorie Tagesgeld (oder what so ever)?
Muss mich noch ein bischen daran gewöhnen, nicht auf’s Konto zu schauen, wenn ich was kaufen will hehe

Ich hab mir überlegt, Wertverlust oder Steigerung erst beim Verkauf zu verbuchen (Dividenen kommen ja eh auf’s Girokonto zurück und werden dort als Einnamen verbucht), da es ja off-Budget läuft bin ich faul :wink:
Grüße,
Thomas


#4

Also On-Budget Konto und dann eine kategorie Tagesgeld (oder what so ever)?
Muss mich noch ein bisschen daran gewöhnen, nicht auf’s Konto zu schauen, wenn ich was kaufen will hehe

Nein keine Kategorie Tagesgeld :wink: Das ist ja das Tolle an Ynab. Es ist egal wo dein Geld liegt. Das Tagesgeldkonto ist nur ein Ort an dem du das Geld lagerst. Es steht deinem Budget nach wie vor zur Verfügung.


#5

Kann man machen, ich habe allerdings das Tagesgeld (weil es gedanklich ja risikoarmer Bestandteil meiner Geldanlage ist) als Off-Budget-Konto laufen.

Die Wertpapiere tracke ich so wie du, zum Einstandspreis, und wenn verkauft wird, werden die Gewinne/Verluste verbucht.


#6

Zum Thema Tagesgeld wurde ja schon genug gesagt, bei Wertpapieren mache ich es ein wenig anders.

Ich mache am Ende jeder Woche ein Reconciling aller Accounts in YNAB. Dort gebe ich dann einfach den jeweils tagesaktuellen Wert des Depots an.